In the race against the climate crisis, we are ready to take political responsibility. In a powerful alliance of activists and citizens committed to climate protection - including students, scientists and parents - we entered the local elections 2020 in Erlangen with our own Klimaliste and are now represented with 2 seats in the Erlangen city council. Our aim is to achieve a profound change in climate policy in the city of Erlangen and beyond.

Neuigkeiten

Klimaliste reagiert emp├Ârt ├╝ber Entscheidung von Siemens

W├Ąhrend in Australien Feuerst├╝rme in einem apokalyptischen Ausma├č die Lebensgrundlagen von Mensch und Tier zerst├Âren, teilt Siemens mit, an dieser Zerst├Ârung weiter mitwirken und an der Zulieferung f├╝r das umstrittene Kohlebergwerk in Australien festhalten zu wollen. Das lie├č der Siemens-Vorstandsvorsitzende am Sonntagabend ├╝ber Twitter verlauten. Am vergangenen Freitag fanden bundesweit zahlreiche Klimaproteste statt. Auch in Erlangen ÔÇô einem der Hauptstandorte von Siemens - demonstrierten rund 150 Klimasch├╝tzer:innen gegen die geplante Projektbeteiligung von Siemens in Australien.

Neue W├Ąhlerlisten ben├Âtigen bis 3. Februar 2020 mindestens 385 Unterst├╝tzerunterschriften

Der Wahlleiter der Stadt Erlangen hat heute ÔÇô den 2. Februar 2020 - per Bekanntmachung dazu aufgerufen, f├╝r die am 15.03.2020 stattfindenden Kommunalwahlen Wahlvorschl├Ąge zur Wahl des Oberb├╝rgermeisters sowie der 50 zu w├Ąhlenden Stadtr├Ąte einzureichen.

Vorsicht! Mehrere Ampelpfosten auf den Radwegen

Stellungnahme der Klimaliste Erlangen zur Verkehrsfreigabe in der G├╝nther-Scharowsky-Stra├če

Klimaliste Erlangen: Klimasch├╝tzer:innen gehen kommunalpolitisch in die Offensive

Erlangen ist die erste deutsche Stadt, in der sich die bisherigen Parteien im kommenden Kommunalwahlkampf mit einer klimapolitisch themenzentrierten Klimaliste konfrontiert sehen. Deutschlandweit sind weitere Klimalisten im Aufbau.

Guerilla Gardening: Klimaliste pflanzt 1500 Blumenzwiebeln

Mitglieder und Anh├Ąnger der Klimaliste Erlangen haben am vergangenen Samstag in einer zweist├╝ndigen Guerilla Gardening-Aktion und noch kurz vor dem ersten Frost mehr als 1500 Blumenzwiebeln auf ├Âffentlichem Grund in Erlangen gepflanzt. Die ersten zarten Bl├╝ten werden sich ab Februar zeigen und gemeinsam mit all den anderen versteckten Zwiebeln im Laufe des Fr├╝hlings ein paar Winkel der Stadt mit ihren Farben versch├Ânern.

subscribe via RSS